Seit nun fast zehn Jahren, existiert der Subkultur-Shop Suicide Wear, welcher im Spätsommer 2006 von den beiden Punks Pfnörki und Demonic gegründet wurde. Auf seiner ersten Webseite stand der Slogan. „Fashion-Selbstmord“, was auch den Namen dieses Projektes erklärt. Da man damals nicht wussten wie, wurden unsere Motive  schon seit Beginn der Zeit über Spreadshirt vertrieben. Hierbei haben wir immer auf eine günstige Motivprovision (Der Teil an dem wir verdienen) gesetzt. Zwischen 20-50 Cent verlangen wir für uns selbst für ein Shirt, denn bei Suicide Wear stand immer nur eines im Fokus: Die Leidenschaft und die Kreativität.
 
Neben Klamotten bzw. Designs für Punkrocker, haben wir im Laufe der Zeit auch Eigenmarken entwickelt: z.B. Mc Vice von Samuel Poesze und arbeiten mit anderen Designern Zusammen: z.B. Donald und seinem Drrrty Wasted Design Projekt. Auch bieten wir  Merchandising von Donald’s Punk’s ’n‘ Banters an. Neben Motiven für die Punkszene, bieten wir auch Motive für Gothic, Metal und weitere Subkulturen, sowie für die LGBT Gemeinde (Lesbian Gay Bisexual Transgender). Außerdem ist Suicide Wear exklusiver Merch Partner des Musiklabels NRT-Records.
 
Eigentlich fristete Suicide Wear eine ganze Zeit lang ein Schattendasein und war hauptsächlich durch Merch des Labels NRT-Records aktiv, so ist es alten Freunden von Pfnörki und der Nachfrage innerhalb der Punkszene zu verdanken, dass  wir den Teufel nochmal loslassen und SuicideWear wiederbelebt haben. SuicideWear bleibt zwar Punk, jedoch heißt es Vielfalt, statt Einfalt und somit wird in der Zukunft auch die Gay(-Bear) Comunity, Die Metalszene, Die Gothicszene usw. bedient werden.
 
Im Juni 2016 haben wir einen Zweitshop veröffentlicht, der nun auch Schuhe, Buttons, Poster, Accessoires usw. bietet. Dieser läuft über Zazzle und ist derzeit leider noch in der englischen Version. Bei bestellung über die verlinkte Domain entfällt jedoch der nervige Gang zum Zollamt (Frisch aus England 🙂 )
 
Die Preise von SuicideWear setzen sich zum einen aus Fair, innerhalb der EU hergestellten Textilien zusammen, sowie dem Arbeitsaufwand der individuellen Bedruckung und unserer Motivprovision, die sich IMMER zwischen 20 und 50 Cent bewegt.
 
Ein Nachweiß hierzu, findet ihr unter folgender URL,

 

 
sowie in den verschiedenen Menüpunkten dieser Info-Seiten