Druckarten und Druckkosten

Um euch Shirts in höchstmöglicher Qualität zu bieten, arbeiten wir mit unseren Partnern von Spreadshirt zusammen, die sich um die Logistik und die individuelle Fertigung eurer Produkte kümmert. Hierbei bieten wir im Falle von sehr aufwändigen Motiven, den Direkt Druck, bei dem die Farbe auf das Shirt direkt aufgetragen wird, oder FLEX (Plott). Bei Plott wird das Motiv aus einer Farbfolie ausgeschnitten, sorgfältig entgittert und zusammengefügt und dann unter Hitze auf euer Shirt gedruckt.

Der Plottdruck im Detail

Plottdruck ist eine Drucktechnik, bei der das Motiv aus farbigen Folien ausgeschnitten und dann auf das gewünschte Produkt aufgeschweißt wird. Flex zeichnet sich besonders durch folgende Eigenschaften aus:

Hohe Farbbrillanz

Die Druckfarben leuchten, glänzen leicht und haben einen hohen Kontrast.

Hohe Haltbarkeit

Tests haben gezeigt, dass Form und Farbbrillanz des Drucks sich auch nach über 100 Wäschen kaum merklich verändern, eher geht das Shirt nach über zehn Jahren Kaputt, als das sich der Druck verdünnflüssigt. Auch ist ein Flexdruck dehn- und belastbar, selbst dünne Linien brechen nicht. Somit schlägt Flexdruck, welcher auch dem Siebdruck überlegen ist, sämtliche Druckarten. Auch kann Weichspühler angewandt werden. Zum Trocknen, sollte man das Shirt aber dennoch an die Leine hängen.